Times & Tales

ImpulsGeschichten

systemisch

Dieses Wort umfasst eine innere Grundhaltung:

Der gemeinsame Blick focussiert nicht allein auf den Klienten sondern gemeinsam wird das gesamte Umfeld betrachtet: Was wirkt wie auf die Situation, die der Klient so nicht mehr zu tragen bereit ist.



Es ist ein gemeinsames Arbeiten, in dessen Verlauf der Coach durch gezielte Fragen den  "Adlerblick" des Klienten bei der eigenen Situationsbetrachtung fördert.

Es gibt keine Lösungsvorschläge und auch keine Ratschläge. Der Klient bringt das Lösungswissen bereits mit. Er hat nur scheinbar in diesem Augenblick noch nicht die Möglichkeit, darauf zuzugreifen.

Sie wissen schon:

Den Wald vor lauter Bäumen nicht sehen!



Und manchmal ist da ein ganz zartes Pflänzchen, das bereits wächst, eine Idee, die einfach nur ein wenig Beachtung braucht, damit sie wachsen und Teil Ihres Waldes werden kann.

Bei Bedarf arbeite ich auch psychodramatisch oder mache mir die Märchen-Methode zu Nutzen.